DOCLimbasWEBDAV

From Limbas Wiki

Jump to: navigation, search

<-- zurück zu Admin-Dokumentation / <-- zurück zur Hauptseite


WEBDAV

Die WEBDAV Schnittstelle ermöglicht es ohne Browser Dateien des LIMBAS DMS einfach über Desktop Clients wie Windowsexplorer oder Dolphin zu übertragen. Da LIMBAS alle Ordner und Dateiinformationen in der Datenbank speichert und nicht im Dateisystem, besitzt es speziell dazu einen WEBDAV Server der die zugrundeliegenden Datensätze der Datenbank in eine lesbare WEBDAV Ausgabe wandelt.

Getestet sind aktuell:

  • Dolphin
  • Windows Explorer
  • davfs2
  • wdfs

Möchte man Dokumente über WEBDAV direkt öffnen, bearbeiten und wieder speichern, muss dies der jeweilige Client unterstützen. Dateiexplorer sind in aller Regel nur zum lesen, kopieren oder hochladen geeignet aber nicht zum direkten editieren. Am besten geeignet sind Erweiterungen wie "davfs2", welche WEBDAV Server direkt in das Dateisystem mounten können.


Installation

Die WEBDAV Funktionalität ist fester Bestandteil von Limbas und nutzt als Basis SabreDAV. http://code.google.com/p/sabredav/

Serverseitige Vorrausetzung sind:

  • php Version >= 5.3
  • php-mbstring
  • php-ctype
  • apache mod_rewrite Modul

Der Aufruf erfolgt über die URL: http://limbas/dependent/webdav/

Es empfiehlt sich einen eigenen virtuellen Server einzurichten um über eine root URL zugreifen zu können. (zwingend für windows 7). Falls keine Domain genutzt werden soll kann auch ein anderer Port verwendet werden.

Beispiel:

<VirtualHost *:8080>
   ServerAdmin apache
   ServerName mydomain
   <Directory limbas/dependent>
     DirectoryIndex index.php
     Options Indexes FollowSymLinks
     AllowOverride All
     Order allow,deny
     Allow from all
   </Directory>
</VirtualHost>

wdfs

Mountbefehl

wdfs http://localhost/limbas/dependent/webdav/ /mnt -o username=<my_username>,password=<my_password>,allow_other

davfs2

http://savannah.nongnu.org/projects/davfs2

http://manpages.ubuntu.com/manpages/intrepid/de/man5/davfs2.conf.5.html

Als root eine Gruppe davfs2 und den Benutzer in die Gruppe davfs2 aufnehmen:

groupadd davfs2
useradd davfs2
/usr/sbin/usermod -G davfs2 davfs2

Mountbefehl

mount -t davfs http://localhost/limbas/dependent/webdav/ /mnt

config

/usr/local/etc/davfs2/davfs2.conf

allow_cookie = 1
gui_optimize = 1

Konqueror / Dolphin

URL

webdav://localhost/limbas/dependent/webdav/

Windows XP

  1. Explorer Netzlaufwerk verbinden
  2. eine andere Netzwerkressource auswählen
  3. Netzwerkadresse eingeben: http://limbas/dependent/webdav/
  4. Name der Netzwerkressource vergeben
  5. fertig

Windows 7

Für Windows 7 ist es zwingend notwendig eine "root URL" zu nutzen. Ebenso muss die Basic Authentifizierung für WEBDAV aktiviert werden.

  1. Explorer Netzlaufwerk verbinden
  2. eine andere Netzwerkressource auswählen
  3. Netzwerkadresse eingeben: http://mydomain
  4. Name der Netzwerkressource vergeben
  5. fertig

http://code.google.com/p/sabredav/wiki/Windows
http://code.google.com/p/sabredav/wiki/Windows#Authentication
http://oddballupdate.com/2009/12/fix-slow-webdav-performance-in-windows-7/