Menupunkte

Aus Limbas Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

<-- zurück zu Admin-Dokumentation / <-- zurück zur Hauptseite


Hier sind alle Menüpunkte des LIMBAS Backend übersichtlich gespeichert. Das Berechtigungssystem greift stets auf diese Liste zurück, um dem Administrator bzw. Benutzer des Backends verschieden strukturierte Menüs anzuzeigen.

Ist admin_mode gesetzt, werden Änderungen in den Menüpunkten nicht als Erweiterung, sondern im Core gespeichert. Die Unterschiede zwischen Core und Erweiterung werden farblich hervorgehoben dargestellt.

Caution:

Bei einem Systemupdate werden eventuell Änderungen im Core zurückgesetzt!

Um die Einstellungen auch über ein Systemupdate hinweg beizubehalten, sollten Sie alle Änderungen dieser Liste nur mit deaktiviertem admin_mode durchführen, sodass diese als Erweiterung gespeichert werden.

Für jede Benutzergruppe werden alle hier aufgelisteten Menüpunkte einzeln berechtigt oder gesperrt (siehe [admin]->[User/Gruppen]->[Administrieren]->[Reiter Menürechte]). Einem Benutzer werden nur die Menüpunkte zugewiesen und angezeigt, für die er in mindestens einer Gruppe berechtigt ist. Ansonsten ist der Menüpunkt für den Benutzer nicht sichtbar.

Die Menüpunkte sind in Gruppen und Untergruppen, die teilweise den Menüs und Untermenüs auf der Bildschirmoberfläche entsprechen, gegliedert.

In manchen Menüs werden neu in diese Auflistung hinzugefügte Menüpunkte automatisch sichtbar, entsprechende Menürechte vorausgesetzt. Bei den anderen Menüs ist zur Zeit noch eine Anpassung im Code notwendig, um neue Menüpunkte sichtbar zu schalten.

Intern speichert LIMBAS die Menüpunkte in den Tabellen "lmb_action" und "lmb_action_depend".


Angaben für einen Menüpunkt in dieser Auflistung

  • ID: Eindeutige Identifikation für den Menüpunkt. Beim Hinzufügen eines neuen Menüpunktes wird diese ID von LIMBAS selbst gesetzt.
  • Sort (ierung): Position des Menüpunktes innerhalb der Untergruppe des Menüs. Wird ein Wert innerhalb einer Untergruppe mehrfach vergeben, so ist die Reihenfolge dieser Menüpunkte zufällig.
  • Untergruppe: Untergruppe, der der Menüpunkt zugeordnet ist
  • Name: Text, mit dem der Menüpunkt dargestellt wird
  • Beschreibung: Text, der angezeigt wird, wenn der Benutzer mit dem Mauszeiger über den Menüpunkt fährt
  • Aktion: Aktion, die bei Aufruf des Menüpunktes ausgeführt wird. Beim Hinzufügen eines neuen Menüpunktes ist sicher zu stellen, dass das Skript für die Aktion in LIMBAS integriert ist.
  • URL: URL, die bei Aufruf des Menüpunktes ausgeführt wird. Beim Hinzufügen eines neuen Menüpunktes ist sicher zu stellen, dass die URL aufgerufen werden kann.
  • Icon-class: CSS-Klasse, die ein Icon darstellt. Abhängig vom Menü wird dieses Icon neben/über dem Text des Menüpunktes dargestellt.
  • help: URL mit Hilfe zu diesem Menüpunkt: Einträge die hier mit "admin_mode"=on (siehe UmgVar) vorgenommen werden, verwenden diese URL relativ zu der unter "helplink" (siehe UmgVar) eingetragenen URL. Für eigene Hilfeseite ist die absolute URL einzutragen, ansonsten wird die hier eingetragene URL relativ zu der im Browser aktuell aktiven URL verwendet.
  • Erweiterung: LIMBAS ermöglicht es, für spezielle Anwendungen Erweiterungen einzubinden (siehe auch Skript-Erweiterungen). Soll bei Aufruf eines Menüpunktes ein selbst erstelltes Skript ausgeführt werden, so muss dieses im Verzeichnis ./dependent/EXTENSIONS in einer Datei *.ext hinterlegt sein und hier per Select ausgewählt werden.
  • Bild: Grafische Darstellung des Icons, dessen CSS-Klasse bei Icon-class angegeben ist
  • löschen: Beim zum Core hinzugefügten bzw. veränderten Menüpunkten wird das Papierkorb-Symbol dargestellt. Hinzugefügte Menüpunkte können gelöscht, Änderungen bisheriger Menüpunkte können rückgängig gemacht werden. Zum LIMBAS Core zugehörige Menüpunkte können nicht gelöscht werden.

Menüs, deren Struktur durch diese Auflistung bestimmt wird

  • Hauptmenü:
  • Frameset: Diese Untergruppe beschreibt die Aufteilung des Bildschirms in verschiedene Frames, die über die Menürechte der Benutzergruppen eingeblendet bzw. gesperrt werden können.
  • Hauptmenü: Horizontales Menü im oberen Bildschirmbereich, bündig zum linken Bildschirmrand
  • Infomenü: Horizontales Menü im oberen Bildschirmbereich, bündig zum rechten Bildschirmrand
  • admin: Das Administrator-Menü ist ein Menü-Punkt aus dem Info-Menü und enthält alle Administrator-Einstellungen untergliedert in die Untergruppen
  • Setup
  • Tools
  • User/Gruppen
  • Tabellen
  • Formulare
  • Berichte
  • Diagramme
  • Workflow
  • Tabellen: Die Untergruppen entsprechen den Menüs für die Bearbeitung von Tabellen und Datensätzen.
  • Datei
  • bearbeiten
  • Ansicht
  • Berichte
  • Formulare
  • Diagramme
  • Extras
  • Usermenü
  • Nachrichten
  • Datei-Manager
  • Einstellungen
  • Kalender
  • Vorlagen
  • Schnappschuß
  • Workflow
  • Wiedervorlage
  • Farben